Suchfunktion

Wegbeschreibung

Anfahrt nach Ravensburg

Auf der homepage des Landkreises Ravensburg finden Sie zur Groborientierung eine Karte über die geographische Lage der Stadt Ravensburg in Baden-Württemberg und eine topographische Karte.

Anfahrt zum Gericht

Innenstadtplan Ravensburg

I. Hauptgebäude Herrenstraße 40 - 44

(siehe Innenstadtplan oben)

BARRIEREFREIER ZUGANG

Der Zugang zu unserem Hauptgebäude ist behindertengerecht und rollstuhlgeeignet; Aufzug ist vorhanden. Bitte benutzen Sie den Eingang auf der Südseite (Parkplatz).

 

1. Anreise mit der Bahn

Anreise mit der Bahn bis Ravensburg (näheres siehe homepage der bahn); anschließend vom Bahnhof Ravensburg

  • entweder mit dem Taxi in 5 Minuten zum Amtsgericht
  • zu Fuß in 15 Minuten über Eisenbahnstraße, Marienplatz (dort links Richtung Liebfrauenkirche und bei der Kirche halbrechts in die Herrenstraße) zum oberen Ende der Herrenstraße, wo sich schräg gegenüber der Bäckerei Hamma das Amtsgerichtsgebäude befindet
  • den Marienplatz erreicht man vom Bahnhof mit Bus 1/2 (Schmalegg) oder Nr. 3 (Eschach) oder Nr. 4 (Oberzell) nach 1 - 2 Stationen, weiter wie zuvor
  • mit dem Bus Nr. 1/2, Nr. 3, Nr. 4 oder Nr. 5 Richtung Weingarten und an der ersten Haltestelle (Gartenstraße) aussteigen, über die Kreuzung in einer Minute zur Liebfrauenkirche und weiter wie zuvor

2. Anreise mit dem Pkw

Übersichtskarte auf der homepage der Stadt Ravensburg); orientieren Sie sich am Parkleitsystem und parken Sie im Parkhaus Gänsbühl (P 5) am östlichen Ende der Altstadt (Richtung Wangen) oder unweit davon im Parkhaus Rauenegg (P 4).

3. Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Friedrichshafen (siehe Flugplan) ungefähr 20 km von Ravensburg mit Bahnverbindung

II. Nebengebäude Kirchstraße 23

(Zwangsversteigerungs- sowie Zwangsvollstreckungsabteilung)

Das Gebäude befindet sich gleich neben der Liebfrauenkirche an der Einmündung der Herrenstraße in die Kirchstraße (die Räume sind in den Obergeschossen oberhalb der Geschäftsstelle der Bausparkasse Wüstenrot (EG). Vom Hauptgebäude des Amtsgerichts aus geht es ca. 200 m die Herrenstraße abwärts und an deren Ende schräg rechts auf das Gebäude Kirchstraße 23 zu.

Fußleiste